Neujahrsgruß 2021

744

Liebe Scheibenschützen, Jungscheibenschützen und Tellschützen,
das Jahr 2019 haben wir hinter uns gelassen und dürfen nun 2020 willkommen heißen. Ich hoffe Ihr hattet eine besinnliche Weihnachtszeit und ein rauschendes Silvester. Für das kommende Jahr wünsche ich Euch und Euren Familien alles erdenklich Gute, besonders Gesundheit, unser höchstes Gut.
In dieser Form hätte ich bestimmt auch den diesjährigen Neujahrsgruß begonnen, wäre da nicht dieser verflixte Virus gewesen. So ein Satz wie im ersten Absatz ist leicht und schnell geschrieben; alles erdenklich Gute, besonders Gesundheit, unser höchstes Gut. Ich glaube erst im Jahr 2020 haben wir begriffen, wie wichtig unsere Gesundheit tatsächlich ist.
Jeder von uns hat das vergangene Jahr anders erlebt, anders wahrgenommen, war direkt oder indirekt betroffen. Jeder von uns verarbeitet das Erlebte und die damit verbundenen Einschnitte anders. Unsere Trauer und unser Mitgefühl gelten den Familien und Angehörigen der vielen Verstorbenen. Unseren Dank richten wir an alle, die trotz des Virus, täglich für unser Wohl gesorgt haben.
So unterschiedlich die persönlichen Empfindungen sein mögen, ich glaube eine Sache vermissen wir alle, die Nähe zu Menschen, dass unbeschwerte leicht lockere Gespräch im Kleinen wie im Großen. Die Geselligkeit fehlt, ob im privaten, im beruflichen oder bei uns im Verein! Deshalb ist es immer wieder schön zu hören, wenn einzelne Mitglieder telefonieren oder sich im Rahmen des zulässigen treffen.
Ich habe dem Neujahrsgruß unseren Rückblick 2020 beigefügt. Dieser fällt natürlich nicht so üppig aus wie im Jahr 2019, aber, wir waren präsent, wir sind füreinander da und wir haben im Rahmen des Möglichen, Kontakt gehalten!
Trotz Corona haben wir jeweils zur richtigen Zeit und mit dem richtigen Maß an Abstand und Anstand, das gemacht, was einen Verein auszeichnet, Geselligkeit, Austausch, Lachen, Auch wenn wir den Hoferhof wenig nutzen konnten muss er gepflegt werden. Zum Jahresauftakt haben wir mit großer Unterstützung die gesamte Grünanlage einschl. Baum- und Grünschnitt für das Jahr 2020 fit gemacht. Im laufenden Jahr wurde der Hof im Besonderen durch Ralf, Dirk, Patrick und Gerrit auf Stand gehalten, herzlichsten Dank!
Bedanken möchte ich mich auch bei der Boule-Truppe, die durch regelmäßige Treffen den Hof genutzt und gepflegt haben.

Für einen besonderen Moment möchte ich unserem König S.M. Andreas II danken. Die Einladung zum Umtrunk am Kirmessamstag, einschließlich Antreten, das war etwas fürs Herz! Ich glaube jeder der dabei war, hat diesen Samstag genossen. Auch hier haben wir zur richtigen Zeit mit dem richtigen Maß, Gesellschaft gelebt.
Trotz der Umstände ist es uns gelungen die Jahreshauptversammlung so abzuhalten, dass die erforderlichen hygienischen Anforderungen erfüllt werden konnten. So war die Jahreshauptversammlung sehr gut besucht und wir konnten die erforderlichen Neuwahlen erfolgreich durchführen. Im Namen aller Funktionsträger möchte ich für das entgegengebrachte Vertrauen danken. Der „neue Vorstand“ freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben und ist für die nächsten Jahre bestens aufgestellt.

Was machen wir nun im kommenden Jahr? Wie gehen wir mit der Situation um? Wie steht es um die Finanzen? Viele Fragen die wir als Vorstand in Gänze nicht beantworten können. Aber, dem Neujahrsgruß liegt, wie immer, der Veranstaltungskalender bei. Somit haben wir einen Fahrplan und können jederzeit starten. Ich bin mir sicher, DEN Startschuss hört jeder!
Zu den Finanzen möchte ich nur so viel sagen, dass es unserem Schatzmeister Marc Eberts erneut gelungen ist, einen derart stabilen Finanzhaushalt zu führen, dass wir uns finanziell keine Sorgen machen müssen. Ob und in welcher Höhe wir 2021 Mitgliedsbeiträge einziehen werden, hängt im Wesentlichen von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab.
Liebe Scheiben-Schützenfamilie ein ungewohntes Jahr 2020 liegt hinter uns, ein ungewisses Jahr vor uns, aber das, was vor uns liegt kann nur besser werden.
Mit diesem Brief sende ich Euch noch unseren Veranstaltungskalender 2021. Bitte übertragt diese Termine in Eure privaten Kalender!
Die ersten Termine im neuen Jahr stehen noch nicht fest und werden frühzeitig bekannt gegeben.

Ich wünsche uns Allen einen guten, gesunden und friedlichen Start ins neue Jahr 2021, in diesem Sinne grüßt Euch mit einem dreifach kräftigen „Gut Schuss“